Wenn man sich nach einem neuen Mobilfunkanbieter umschaut, dann führt in der Regel kein Weg an einem Vergleich diverser Tarife vorbei. Denn auch, wenn viele Anbieter ähnliche Tarife haben, so können sich die Kosten für diese enorm unterscheiden. Außerdem ist für viele Kunden wichtig, ob sie ein Smartphone oder Handy kostenlos zum Vertragsabschluss dazu bekommen oder ob dies anders finanziert werden muss. Hier unterscheiden sich vor allem die Praktiken von O2 und Vodafone beziehungsweise Telekom. Wer seine Wahl an Tarifen eingrenzen möchte, der sollte sich darüber Gedanken machen, was für ein Telefon er sich anschaffen möchte und zu was dies in der Lage ist. Ist das geklärt, dann grenzt man die Zahl der sinnvollen Optionen enorm ein und man muss sich im Grunde nur noch für einen entsprechenden Anbieter entscheiden.

Der beste Anbieter?
Hat man eine Idee, was für einen Tarif man haben möchte, dann kann man sich auf die Suche nach einem entsprechenden Anbieter machen. Dabei sollte man aber auch bedenken, dass die größten Anbieter nicht zwangsweise die besten sind. Plattformen wie eBay bieten viele alternative Angebote, über die man sich durchaus mal informieren sollte.